The European Heritage Project öffnet die Schlosskirche St. Maria auf Schloss Hofhegnenberg für das deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Uni Marburg.

Im Rahmen des Projekt „Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland“ des deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte wurden die historischen Deckenmalereien der Schlosskapelle St. Maria aus dem 17. Jahrhundert von Hofhegnenberg abgelichtet. Sie ergänzen nun den Bestand des Deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg, das seit 1913 über 1,7 Millionen Einzelaufnahmen zusammengetragen hat und damit heute zu einem der weltweit größten Spezialarchiven zur europäischen Kunst und Architektur zählt.